Americas Cup Champion Im Online Casino

In dem eröffnenden Americas Cup of Poker gewann Brasilien als Champion, nach dem sie ein Team aus dem einladenden Argentinien mit einem aufregenden Sieg am Samstagabend im Finale schlugen.

Bei dem Americas Cup Of Poker beteiligen sich 16 Nationen und kämpften sich bis zum Live Finale, das ein Preis geld von 250.000 $ ausgesetzt hatte, einschließlich der 100.000 $ für das gewinnende Team.

Der führende Pokerraum PokerStars.com hielt täglich Freerolls und Qualifikationsturniere ab, die schon mit einem Buy-In von 20 Cents begannen, um zu bestimmen, wer in ihrem Team mitspielt.

Die Konkurrenten mussten Punkte sammeln, um bei den Qualifikationsevents unter die ersten 100 auf der Website zu kommen.

Die fünf besten Finalisten von jedem Land wurden eingeladen ihr Land zusammen mit einem Profi zu vertreten.

Die Finale fanden im Cerro Catedral Ski Resort in Argentinien staat und der Brasilianer Alexandre Gomes besiegte Humberto Brenes aus Costa Rica, um dann gegen Argentinien anzutreten, das zuvor Kanada in einer Reihe von sechs Heads-up Kämpfen besiegt hatte.

Die zwei Nationen kämpften hart, während auch ein Fußballspiel für eine World Cup Qualifikation stattfand. In diesem Spiel verlor der Argentinier, Leo Fernandes mit seiner Hand mit Ass und Neun nicht gegen den König und die Acht des Brasilianers und somit gewann die größte Nation in Südamerkika den Americas Cup Titel.

Das argentinische Team ist jedoch nicht nur ein Verlierer, es kann unter sich immerhin 60.000 $ Preisgeld aufteilen, während die Nation auf dem dritten Platz sich mit 30.000 $ begnügen musste. Das vierte Team erhielt 20.000 $ und die Plätze fünf bis acht erhielten jeweils 20.000 $.

Sie können auch ein tolles Pokerspiel und vielleicht auch Satellitenturniere für den America Cup auf  William Hill Poker finden, kommen Sie und beteiligen Sie sich am aufregenden Kampf um die großen Preise.