Anträge für das verantwortliche Spielen

Die Sozialgefahr des Spielens durch eine neue Gefängnisforschung bewiesen werden kann in der ein Third der weiblichen Insassen und ein viertel mindestens von den männlichen Insassen, die zugelassen werden, um spielende Probleme zu der Zeit ihrer überzeugungen zu haben. Die übersichten, die in Gefängnis-Service geleitet werden, sind gerade eine der vielen spielenden bezogenen Probleme, die festgelegt werden können. Aus diesem Grund sollten spielende Bestimmungen sein reframed und erkennen weiter, welchen Sozialschaden er verursacht. Anträge sind gebildet worden, um das verantwortliche Spielen zu fördern. Unter ihnen sind die Kreation der unterschiedlichen Regelungen auf unterschiedlichen spielenden Kategorien, der Stillstand des Kasinowachstums, die Beschränkung der Verbreitung der Spielmaschinen bis nur neun in den neuen Aufstellungsorten, der Wiedereinbau der spielenden Berechtigung durch eine Kommission, die Miteinbeziehung der Gemeinschaften selbst im Genehmigen der neuen und gegenwärtigen spielenden Maschinen, die Vorbedingung, zum der politischer Richtlinien zu entwickeln, die jeden möglichen spielenden bezogenen Schaden und die Verpflichtung für spielende Operatoren auf Schulterunkosten für spielende Probleme verringern würden.

Aber, die Frage, ist ist diese Anträge genug, zum des realen und erheblichen Schutzes bereitzustellen? Die Schwäche aller dieser Anträge und gegenwärtigen Schutzbestimmungen ist, daß kein Antrag schon das führen direkt spielende Entscheidungen besonders über neue spielende Einheit gebildet worden sind. Diese neuen spielenden Taktiken sind die, die wachsen und die größten Drohungen aufwerfen. Diese neuen spielenden Einheiten nicht nur Haltung Sozialgefahren aber auch es ist eine neue Lebensstil Gefahr, deren Konsequenzen möglicherweise so nachteilig wie Alkoholismus.

Außerdem haben die folgenden schädlichen Wirkungen und die Ausgaben der spielenden und spielen-in Verbindung stehenden Probleme nicht noch durch die Anträge behoben, die früh erwähnt werden:

  • Frauen sind in zunehmendem Maße suchende Hilfe bei den Problemen, die auf dem Spielen bezogen werden.
  • die Aussetzung, die zur Jugend spielt, die anzeigt, daß immer mehr Jugend von Alter 16 bis 24 ihr Geld weg mit diesen neuen Spielen spielt, besonders Spielautomaten.
  • der überhaupt umwandelnde Wert des Spielens von einer normalen Freizeittätigkeit zur Erfüllung, zum einer vortrefflichen Ursache und des escapism zum Trauma und zur Armut zu sozialisieren, zu stützen.
  • die gefährlichen Effekte des Spielens, so daß das pathologische Spielen als jede mögliche andere Neigung wegen seines destructiveness zu den Einzelpersonen, zur persönlichen Volkswirtschaft, zur Familie und zur Gemeinschaft schlechter sein kann.
  • Das , das Probleme beeinflußt spielt nicht nur, Einerleben, hat es seine nachteilige Auswirkung auf andere, sozial und finanziell. Mit finanziellen Elenden verlieren Spieler Steuerung ihrer Leben und ihrer Familien

Es sollte weiter vorgeschlagen werden, daß Gemeinschaften bereits durch viele spielende Probleme werden beteiligt in den betreffenden Niveaus schlagen zur Politikentwicklung, licensures und Regelungen, Verteilung und Management alles spielenden Service. Sie sind die, die bereits die Konsequenzen der spielenden Probleme kennen und besser wissen sollten, und nicht irgendein allgemeines Beamtes, das oben ein Gesicht von milde